Tel. +44-1202 625 626 | e-mail

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Den Maßstab für unsere Qualität setzt immer der Kunde und die Zufriedenheit unserer Kunden bedingt deshalb eine hohe Qualität unserer Leistungen in allen Unternehmensbereichen.

Trotzdem oder gerade deshalb ist die Definition der Qualitätsanforderungen oft ein aufwendiger Prozess. In den frühen Prototypenstadien, in denen wir zum Teil tätig sind, gibt es in der Regel noch keine Prüfzeichnung. Im Angebotsstadium existiert meist noch gar keine Zeichnung, sondern nur 3D-Daten.

Die Beratung durch unsere Projektleiter und Vertriebsmitarbeiter ermöglicht die Erstellung aussagefähiger Angebote und die sehr frühe Festlegung Ihrer Anforderungen, basierend auf der Erfahrung aus einer Vielzahl ähnlicher früherer Projekte mit Ihnen. Bei Neukunden können wir auf die Erfahrung mit ähnlichen Projekten anderer Kunden zurückgreifen und die Zusammenarbeit von Beginn bis über den Projektabschluss hinaus persönlich, professionell und unkompliziert gestalten.

Selbstverständlich setzen wir die üblichen Qualitätsmanagement-Systeme ein (DIN ISO 9001:2008, DIN ISO 14000; DIN ISO 18000, TS 199494). Auch Systeme wie 6S, Kaizen etc. sind bei uns im Einsatz. Trotzdem ist nicht auszuschließen, dass bei einem Projektanlauf auch einmal technische Probleme auftreten, gerade bei einer langen Zusammenarbeit geht auch einmal etwas schief. Dies wird schnell, sachlich und konsequent gelöst.

 

Unsere Qualitätssicherung im Überblick

Im Bestreben nach höchster Qualität haben wir 2004 in unserem Betrieb ein Qualitätsmanagement-System nach DIN ISO 9001:2008 eingeführt und sind somit anerkannter Partner unserer Kunden und Lieferanten.

ISO 9001:2015

DIN ISO 9001:2008

DIN ISO 9001:2015

OHSAS 18001:2007
Occupational Health and Safety Management (Schneider Prototyping India)

OHSAS 18001:2007
Occupational Health and Safety Management (Schneider International UK)

ISO 14001:2004
Environmental Management System

ISO 14001:2015
Environmental Management System

ISO 27001:2013
Information Security Management System

Fertigungstoleranzen

Interne Fertigungstoleranzen:
Diese zeigen Ihnen, welche standardmäßigen Toleranzen wir auf unseren Verfahren garantieren, wenn keine Zeichnung mit genaueren Toleranzangaben vorliegen.

download PDF

Code of Conduct

We have decided to establish and disclose the Conduct Code of SI Group to establish better relationships with our stakeholders and to strengthen the group through transparency and credibility. These self-imposed rules are valid for all branches and all countries, for all employees and managers, and for all actions relating to work.

GOALS

  • SI wants to be a responsible corporation citizen.
  • SI conducts its operations while respecting and valuing each employees's and business partner's culture, values and individuality.
  • Within our power, we will look for ways to help the disadvantaged, especially children and particularly girls, with educational support; first and foremost in countries where we have large active branches and large sub-population are in need. The focus will be on developing self-reliance; helping able children to later safely support their family with their skills.

 

COMPLIANCE

  • SI will comply with all laws and regulations in each country and region as well as compete fairly with decency. For this, proper systems will be put into action.
  • SI will respect the basic human rights of all people and avoid discrimination or human rights violations of any kind.
  • SI will consistently aim to ensure the proper alignment of internal and external motivations with accepted German moral values. Quick and decisive corrective action will be taken whenever any mistakes are identified.
  • SI will act responsibly with the issues of being a multinational group, comply with import/export laws and regulations in each country and region, and act with the goal of supporting international peace and security.
  • SI will keep accurate accounting records and reports in compliance with applicable laws, regulations and fair accounting practices in each country and as a group.
  • SI gives the highest value to the protection of the IP of our customers, while also paying great attention to protecting its own IP.
  • SI will establish and maintain a culture of honestly and openness, supporting the immediate sharing of both good and bad news, and acting fast in oder to rectify any problems.